Mini-Keeper als Alarmanlage für Garage?

Mini -Keeper-Team, 28.05.2017

Der Mini-Keeper wird häufig auch als Alarmanlage für eine Garage, ein Winterquartier für ein Boot, Wohnwagen oder Wohnmobil genutzt. Steht kein 230 Volt Anschluss zur Verfügung, so können handelsübliche Powerbanks oder die KFZ-Batterie als Stromversorgung verwendet werden. Zur Stromversorgung der Alarmanlage über eine KFZ-Batterie stehen kostengünstige Adapter und Spannungswandler zur Verfügung.

2  Kommentare

  • Jürgen
    04.07.2017 14:14 Uhr

    Tolle Idee, wie lange kannich mit der Aufbaubatterie vom Wohnmobil die Alarmanlage mit Strom versorgen?

  • Mini -Keeper-Team
    08.07.2017 18:04 Uhr

    Wenn wir davon ausgehen dürfen, dass die Aufbaubatterie ca. 100 Ah hat, so sollte die Mini-Keeper Alarmanlage das Wohnmobil etwa 6 bis 9 Monate überwachen können.

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Kontakt

Onlinevertrieb Innovativer Produkte
ein Geschäftsbereich des Unternehmens
Kreative Sortimente
Dipl.-Ing. Karin Wenger
Hallesche Str. 79
06366 Köthen (Anhalt)

0340 - 850 792 44

E-Mail schreiben

Kontakt

Onlinevertrieb Innovativer Produkte
ein Geschäftsbereich des Unternehmens
Kreative Sortimente
Dipl.-Ing. Karin Wenger
Hallesche Str. 79
06366 Köthen (Anhalt)

0340 - 850 792 44

E-Mail schreiben